Model Factory Hiro 1/43 Automodellbausatz K812 Lancia Delta S4 (1986) Version A

Artikelnummer: AK43-MFHI-K812

Kategorie: Maßstab 1/43


191,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

auf Lager!

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage



MFH 1/43 Automodell-Bausatz K812 Lancia Delta S4 (1986) Version A: Neuerscheinung des japanischen Herstellers MODEL FACTORY HIRO. Multi-Material Bausatz in höchster Qualität: perfekt Produzierte Weissmetallteile, Fotoätzteile Decals, gedrehte und gefräste Teile, feine Resine-Gussteile und viele andere Komponenten. Detaillierte Motordarstellung, grafische Bauanleitung in Englisch/Japanisch. Kit komplett "Made in Japan" - kein China-Produkt!

  Über den Lancia Delta S4

In den späten Jahren des Gruppe-B-Wettbewerbs entschied das Lancia-Team, dass es angesichts des Erfolgs von Peugeot und Audi mit ihrem Allradantrieb an der Zeit sei, den Rally 037 durch eine leistungsstärkere Maschine zu ersetzen. Das Ergebnis war der Delta S4 – ein Allradantrieb mit einem 1759-ccm-Vierzylinder-Mittelmotor, der mit einer einzigartigen Kombination aus Kompressor- und Turboaufladung konstruiert wurde, die eine Reduzierung des Turbolochs bei niedrigen Drehzahlen ermöglichte.
Der S4 debütierte 1985 im letzten WRC-Rennen bei der RAC Rally, das die Fahrer Henri Toivoven und Markku Alén zu einem Doppelsieg führte. Beim ersten WRC-Rennen 1986 bei der Rallye Monte Carlo konnte Toivenen den ersten Platz belegen, was einen hervorragenden Start in die Saison 1986 bedeutete. Am 2. Mai 1986 bei der Tour de Course kam Toivonens S4 jedoch von der Straße ab und flog auf der 18. Etappe eine Schlucht hinunter. Der Aluminium-Kraftstofftank wurde während des Sturzes von den Bäumen zerrissen und verursachte eine Explosion, die den Tod von Toivonen und Toivonen bedeutete sein Co-Pilot Sergio Cresto. Der Vorfall war ein weiteres Beispiel für die Gefahren der Gruppe B, was dazu führte, dass alle Fahrzeuge der Gruppe B von der FIA vom Wettbewerb ausgeschlossen wurden und 1986 als letztes Jahr der Gruppe B markiert wurde.

  Kit details

– ein vollständig detaillierter Bausatz aus mehreren Materialien mit Weißmetall, Ätzteilen, Drehteilen aus Metall, Vakuumteilen, Gummireifen und Siebdruck-Aufklebern, die eine maximale Darstellung des Originalfahrzeugs ermöglichen.
– Fronthaube, Heckhaube und Motorhaube sind als separate Teile konzipiert, sodass sie abnehmbar sind, um nach der Fertigstellung die vollständige Ansicht des detaillierten Innenraums zu zeigen.
– Reifen vorgedruckt mit Logo.

  Variation

K812 - Ver. A : 1986 WRC Rd. 1 Rally Monte Carlo #7 Toivonen/Cresto
- based on the first race of 1986 at Monte Carlo where Toivoven finished first.
- features slick tarmac tires with a lower suspension.
- unique rear wing slightly different than one from Ver. B.

 


ACHTUNG: Dieser Artikel ist kein Spielzeug und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!


Versandgewicht: 3,00 Kg