Model Factory Hiro 1/12 Automodellbausatz K722 Lotus 49B (1968) Version A

Artikelnummer: AK12-MFHI-K722

Kategorie: Maßstab 1/12


inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Alter Preis: 697,00 €
auf Bestellung - Lieferzeit ca. 10 Tage!

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage



Beschreibung

MFH 1/12 Bausatz K722 Lotus 49B (1968) Version A:  Neuer Bausatz (09-2019) der japanischen Firma MODEL FACTORY HIRO. Multimedia Bausatz in überragender Qualität: perfekt gefertigte Zinngussteile, Fotoätzteile, Decals, Dreh- und Frästeile, Resine-Gussteile, weiche Gummireifen und viele andere Komponenten. Detaillierte Motornachbildung! Grafische Bauanleitung in englisch/japanisch. Bausatz komplett "Made in Japan" - kein China-Produkt!

Über den Lotus 49B:

Im Jahr 1968 verlor das Lotus-Team seinen führenden Fahrer Jim Clark, der im April bei einem F2-Unfall verstarb. Infolgedessen stieg G. Hill zum neuen No. 1-Fahrer auf, und der Typ 49 wurde für die Saison weiter entwickelt. Beim Monaco GP feierte der ?Typ 49B? sein Debüt - mit einem längeren Radstand, Frontflügeln zur Verbesserung der Aerodynamik und einem Getriebe der Marke Hewland, das die Marke ZF ersetzte. Das Auto verzichtete auch auf die internationale Rennlackierung und verwendete stattdessen Sponsorfarben. Hill konnte in dieser Saison drei Siege mit dem Typ 49B verbuchen, und zusammen mit Clarks Saisoneröffnungssieg mit dem Typ 49 gelang es dem Lotus Team, den Konstrukteurstitel für das Jahr 1968 zu gewinnen. Hill gewann auch den Fahrertitel in dieser Saison.



K722 Ver. A: 1968 Runde 3 Monaco Grand Prix Gewinner #9 Graham Hill

Als Literatur zum Bau dieses Modells empfehlen wir folgendes Buch:

Racing Pictorial Series von Model Factory Hiro: No. 12 - Lotus Gold Leaf Team 1968 - 71

Ausstattung



- Super-detaillierter Multi-Media Kit in unübertroffener Qualität, mit vollständiger Motornachbildung
- Hunderte von hochpräzisen Zinngussteilen
- Weiche Gummireifen mit aufgedruckten Hersteller-Beschriftungen
- Hunderte Photoätzteile
- Bauanleitung in Farbe (Computergrafik, sehr anschaulich)
- gedrehte Aluminium-Teile für die Felgen und Ansaugtrichter
- abnehmbare Verkleidung der Nase und des Motors erlauben volle Sicht auf den Motor und die Details nach dem Zusammenbau

Fazit


Dieser MFH-Bausatz ist eine komplette Neuentwicklung vom September 2019 in der bekannt perfekten Ausführung von Model Factory Hiro. Es gibt drei Versionen: 


K722 Ver. A: 1968 Runde 3 Monaco Grand Prix Gewinner #9 Graham Hill
basierend auf der Version, die beim Monaco Grand Prix 1968 eingesetzt wurde, dem Debutrennen des Lotus 49B und gleichzeitig Graham Hills erstem Sieg mit diesem Auto

K723 Ver. B: 1968 Runde 7 und 8 British Grand Prix #8 German Grand Prix #9 Graham Hill
basierend auf den Versionen eingesetzt beim Deutschen und Britischen Grand Prix 1968. Beide Versionen mit einem hoch montierten Flügel

K724 Ver. C: 1968 Runde 7 British Grand Prix Gewinner "Rob Walker Team" #22 Jo Siffert
basierend auf der Versionen, die den Britischen Grand Prix 1968 gewann - Privatteam Rob Walker mit Fahrer Jo Siffert, ebenfalls mit hoch montiertem Flügel


ACHTUNG: Dieser Artikel ist kein Spielzeug und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!


Versandgewicht: 3,00 Kg