Model Factory Hiro 1/12 Automodellbausatz K690 Lotus 49 (1967/68) Version B

Artikelnummer: AK12-MFHI-K690

Kategorie: Maßstab 1/12


inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Artikel auf Lager!

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage



Beschreibung

MFH 1/12 Bausatz K690 Lotus 49 (1967/68) Version B:  Neuer Bausatz (12-2018) der japanischen Firma MODEL FACTORY HIRO. Multimedia Bausatz in überragender Qualität: perfekt gefertigte Zinngussteile, Fotoätzteile, Decals, Dreh- und Frästeile, Resine-Gussteile, weiche Gummireifen und viele andere Komponenten. Detaillierte Motornachbildung! Grafische Bauanleitung in englisch/japanisch. Bausatz komplett "Made in Japan" - kein China-Produkt!

Über den Lotus 49:

Die F1-Vorschriften änderten sich 1966 dahingehend, dass die Hubraumgrenze von 1,5L auf 3L geändert wurde. Das Team Lotus befand sich aufgrund der Beschränkung des BRM H16-Motors in einer schwierigen Zeit. Dann entwickelte C. Chapman den neuen Motor mit Cosworth, dem aufstrebenden Unternehmen, das einen 3L-Motor für F1 entwickelt, und mit Kapitalunterstützung von Ford. Der "DFV"-Motor (Double Four Valve), der 3L 90 Grad V8 DOHC Motor wurde nun fertiggestellt. Nachdem der Motor fertiggestellt ist, beginnen das Team und Chapman auch mit der Entwicklung des neuen F1-Chassis, das den neuen Motor unterstützen kann. Mit einigen revolutionären Ideen wird der leichte, kompakte Typ 49 fertiggestellt und nahm an den Rennen von 1967 vom dritten Rennen der Niederlande an teil, und J. Clark gewann die Runde mit diesem neuen Auto. Obwohl Lotus in diesem Jahr keinen Titel gewinnen konnte, hatte der Type 49 in dieser Rennsaison insgesamt 4 Rennen gewonnen.

K690 Ver. B: Späte Ausführung 1967 Rd. 7 German GP #4 G. Hill / #3 J. Clark, Rd. 10 U.S. GP Winner #5 J. Clark / #6 G. Hill, Rd. 1 South African GP Winner #4 J. Clark / #5 G. Hill

Als Literatur zum Bau dieses Modells empfehlen wir:

Racing Pictorial Series von Model Factory Hiro: No. 26 - Lotus 49 1967

Ausstattung



- Super-detaillierter Multi-Media Kit in unübertroffener Qualität, mit vollständiger Motornachbildung
- Hunderte von hochpräzisen Zinngussteilen
- Weiche Gummireifen mit aufgedruckten Hersteller-Beschriftungen
- Hunderte Photoätzteile
- Bauanleitung in Farbe (Computergrafik, sehr anschaulich)
- gedrehte Aluminium-Teile für die Felgen und Ansaugtrichter
- abnehmbare Verkleidung der Nase erlaubt volle Sicht auf den Motor und die Details nach dem Zusammenbau

Fazit


Dieser MFH-Bausatz ist eine komplette Neuentwicklung vom Dezember 2018 in der bekannt perfekten Ausführung von Model Factory Hiro. Es gibt zwei Versionen: 


K689 Ver. A: 1977 Frühe Ausführung
1967 Rd. 3 Dutch GP Winner #5 J. Clark / #6 G. Hill
1967 
Rd. 5 French GP #6 J. Clark / #7 G. Hill
1967
Rd. 6 British GP Winner #5 J. Clark / #6 G. Hill

K690 Ver. B: 1977/1978 Späte Ausführung
1967 Rd. 7 German GP #4 G. Hill / #3 J. Clark
1967 Rd. 10 U.S. GP Winner #5 J. Clark / #6 G. Hill
1968 Rd. 1 South African GP Winner #4 J. Clark / #5 G. Hill


ACHTUNG: Dieser Artikel ist kein Spielzeug und nicht für Kinder unter 14 Jahren geeignet!


Versandgewicht: 3,00 Kg